12X2000 kW | 24MW Rechenzentrum Alibaba Group, China

24 MW HIMOINSA Leistung für das Rechenzentrum der größten Online-Verkaufsgruppe im Asiatisch-Pazifischen Raum

FALLSTUDIE | 12X2000 kW | 24 MW  |  Rechenzentrum Alibaba Group (CHINA) 



Projektübersicht:

Standort: GDS Shanghai Waigaoqiao- Rechenzentrum Alibaba Group (Phase II)

Leistungsanforderung:: 11X2000kw=22MW

Installierte Leistung12X2000kw=24MW

Stromaggregate: 12 unidades  -  HMW-2555 T5 | 6420x2175x3657mm (LxWxH)

Spezifische Eigenschaften: Abgesetztes Kühlsystem: Wärmetauscher, abgesetzter Kühler und Wechselstromgenerator mit Anti-Kondensationsheizung.

HIMOINSA Vertriebspartner: Shanghai EPG Machinery & Electricity Co., Ltd.

Das Rechenzentrum der Alibaba-Group, die als größte Online-Verkaufsgruppe im Asiatisch-Pazifischen-Raum gilt, hat in der zweiten Projektphase die Bereitstellung von 22 MW Leistung im Standby-Betrieb gefordert. Das Ziel ist es, jeden Informationsverlust und/oder Funktionsausfall der Datenbanken zu vermeiden, die die Online-Verkaufsportale der Unternehmensgruppe versorgen.

Nach der Analyse der Projektanforderungen hat HIMOINSA entschieden, eine Leistung von 24 MW bereitzustellen, wozu zwölf HMW-2555 T5- Stromaggregate mit MTU-Motor installiert wurden, davon elf im Standby-Betrieb für den Fall eines Netzausfalls und eins als Backup dieser elf Aggregate. Jedes Stromaggregat liefert eine Leistung von 2785 kVA im Standby-Betrieb.


ZIEL  

Die Herausforderung bestand darin, eine ordnungsgemäße Kühlung der Stromaggregate sicherzustellen. Der Raum, in dem die Aggregate installiert werden sollten, hat keine Belüftung, weswegen entschieden wurde, ein abgesetztes Kühlsystem mit vertikalen Kühlern einzusetzen, das eine Kühlung der Stromaggregate vom Dach des Gebäudes aus ermöglicht.

LÖSUNG

Zur Lösung des Problems der Kühlung wurden zwei Kreisläufe vorgesehen. Der erste davon beinhaltet einen Wärmetauscher neben dem Motor, um den Abstand zwischen dem Motor und dem Kühler zu vergrößern. Zum anderen, ein Sekundärkreislauf, in dem das vom Wärmetauscher kommende Wasser des Motors gekühlt und zum abgesetzten, weit von dem Raum im ersten Stock des Gebäudes, in dem sich die Stromaggregate befinden, entfernten Kühler auf dem Dach des Gebäudes geleitet wird.  




Technische Daten:

Die zwölf HIMOINSA-Stromaggregate, die für dieses Projekt installiert wurden, verfügen über Wärmetauscher, abgesetztes Kühlsystem, Wechselstromgenerator mit Anti-Kondensationsheizung und Kraftstoffkühler. Der Kraftstoffkühler sorgt dafür, dass die naturgegebene Temperatur des Kraftstoffs beibehalten wird, um die maximale Motorleistung zu gewährleisten.

Die Stromaggregate verfügen über einen Schalldämpfer aus Stahl mit einer Schallreduzierung von -35db (A), der eine hohe Schalldämmung gewährleistet, um den Geräuschpegel in dem Wohngebiet, in dem die Geräte aufgestellt werden, zu kontrollieren.

Die Stromaggregate werden über die HIMOINSA Steuereinheit CEA7 überwacht, die die Überwachung und Steuerung des Aggregats und des Netzes übernimmt. Die Steuereinheit steuert die Umschaltung, wodurch ein automatisches Notstromsystem gewährleistet wird. 



Warum wurden die Stromaggregate von HIMOINSA gewählt?

Alick Wan, Generaldirektor von Shanghai EPG Machinery & Electricity Co.Ltd, einer der Vertriebspartner von HIMOINSA in China, erklärt, dass „die Leistung und der kompakte Aufbau der Geräte von unserem Endkunden als sehr positiv beurteilt wurden. Für ihn war das Design des Produktes von HIMOINSA am besten für dieses Projekt geeignet“. „Mit absoluter Sicherheit werden wir für unsere Rechenzentren-Projekte immer die Stromaggregate von HIMOINSA wählen“.