Neues HIMOINSA-Schulungszentrum für Ihre technischen Fachkräfte

Die Eröffnung des neuen Schulungzentrums ist Teil des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Bereich Kundendienst und Service, den HIMOINSA seinem gesamten Vertriebs- und technischen Servicenetz anbietet, um so einen ausgezeichneten Service überall auf der Welt zu gewährleisten.



Die neue Einrichtung im Hauptsitz in Spanien besteht aus zwei Bereichen. Ein Schulungsraum ist für die theoretische Schulung von maximal 15 Teilnehmern bestimmt, um einen personalisierten und hochwertigen Lernprozess sicherzustellen, der andere Schulungsraum verfügt über Werkbänke für praktische Übungen an Motoren, 

 Wechselstromgeneratoren und anderen Bauteilen des Stromaggregates sowie über einen Simulations-Schaltschrank für alle Steuerungen, die bei den Stromaggregaten von HIMOINSA zum Einsatz kommen.



„Die ständige Weiterentwicklung der Technologie erfordert eine kontinuierliche Weiterbildung”, versichert Jorge Torres, Kundendienstleiter von HIMOINSA. „Die Schulung des technischen Personals ist ein wichtiges Element des Produktionsprozesses von HIMOINSA. Nur wenn wir den Technikern, die auf der ganzen Welt für die Betreuung unserer Anlagen verantwortlich sind, die geeigneten Schulungsmittel zur Verfügung stellen, können wir einen qualitativ hochwertigen technischen Service garantieren”.






Mit diesem Ziel hat HIMOINSA ein komplettes technisches und praktisches Schulungsprogramm entwickelt, welches die neuesten technologischen Entwicklungen berücksichtigt und den Fachkräften ein hohes Maß an Fähigkeiten bei der Nutzung und Wartung ihrer Stromaggregate vermittelt. Aus diesem Grund wird die Schulung immer von hochqualifizierten Ingenieuren und Fachtechnikern von HIMOINSA mit langjähriger Erfahrung durchgeführt.

Das neue Schulungszentrum bietet Kapazität für die Schulungen von mehr als 500 Personen pro Jahr. Es gibt bereits einen Terminplan für die spezifischen Kurse zur Handhabung der Stromaggregate, von Steuerungen und Wechselstromgeneratoren bis hin zu Motoren und Wartungen. Darüber hinaus bietet das Zentrum die Möglichkeit einer personalisierten Schulung, die an die spezifischen Bedürfnisse des Servicenetzes angepasst ist.

Für weitere Informationen zu den Kursen und die entsprechenden Anmeldungen, wenden Sie sich bitte an die Technische Service-Abteilung.