Warum sich Mietunternehmen für die Stromaggregate von HIMOINSA entscheiden

Was unsere Stromaggregate von denen unserer Konkurrenten unterscheidet, sind vier Werte, auf denen unser Design und unsere Produktion basiert. Diese sind Transportierbarkeit, Zuverlässigkeit, Widerstandsfähigkeit und Einfachheit.



Die Zahlen sprechen für sich. Der Mietsektor strebt nach Rentabilität; qualitativ hochwertige und widerstandsfähige Geräte. In diesem Sinne erwartet man von Stromaggregaten im Mietsektor ein hohes Maß an Leistung und Zuverlässigkeit. Das Mietunternehmen ist jedoch nicht der Nutzer des Geräts, sondern agiert eher als Zwischenhändler zwischen dem  

Hersteller und dem Endverbraucher. Dieser Prozess macht die Designphase für den Hersteller von Stromaggregaten komplexer, da im Vergleich zu anderen Sektoren ein zusätzlicher Aspekt hinzukommt. Hierbei müssen die Bedürfnisse des Mietunternehmens und die des Endverbrauchers zusammen berücksichtigt werden. 

„Was unsere Stromaggregate von denen unserer Konkurrenten unterscheidet, sind vier Werte, auf denen unser Design und unsere Produktion basiert. Diese sind Transportierbarkeit, Zuverlässigkeit, Widerstandsfähigkeit und Einfachheit.“ Massimo Brotto, Business Development Manager.


Stromaggregate für den Mietsektor

Die Besonderheit des Maschinen-Vermietungssektors ist, dass das Gerät für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar ist, wie beispielsweise Veranstaltungen, die Öl- und Gasindustrie, im Bergbau, IPP, in der Wasseraufbereitung, bis hin zum zeitlich begrenzten Einsatz als Stand-by-Gerät für Ladenlokale, Krankenhäuser und Hotels. „Jede dieser Anwendungen hat ihre eigenen wichtigen Eigenschaften und sehr unterschiedliche Anforderungen, weshalb wir bei HIMOINSA die HR-Mietreihe entwickelt haben, die jede einzelne dieser Anforderungen in einem einzigen Produkt erfüllt“, erläutert Massimo Brotto, Business Development Manager. „Was unsere Stromaggregate von denen unserer Konkurrenten unterscheidet, sind vier Werte, auf denen unser Design und unsere Produktion basiert. Diese sind Transportierbarkeit, Zuverlässigkeit, Widerstandsfähigkeit und Einfachheit“, fügt er hinzu.


Andere Werte gegen die Konkurrenz


TRANSPORTFÄHIGKEIT


Sowohl die Stromaggregate als auch die Lichtmasten von HIMOINSA sind dank der einzelnen Hebepunkte und der Schienen für den Gabelstapler einfach zu handhaben, Wellungen und Verrutschen von Komponenten während des Hebevorgangs werden vermieden. Die Geräte passen sich zudem dem Transportmittel an, da HIMOINSA die Rental-Gehäuse durch Optimieren der Lastkapazität konstruiert, sowohl bei Plattformen auf Rädern als auch bei ISO-Containern mit 20' oder 10'. „Für die Container haben wir einen speziellen Kit, der eine Handhabung von 10'-Containern ermöglicht, als ob es sich um 20'-Kontainer handeln würde. Zusätzlich bietet HIMOINSA eine CSC-Zulassung an, sodass die Container über Land und über Wasser transportiert werden können“, fügt Brotto hinzu.

WIDERSTANDSFÄHIG GEGEN UMWELTEINFLÜSSE

Die Stromaggregate für den Mietsektor der HR-Serie können eindringendes Wasser, Korrosion aufgrund von Feuchtigkeit und einem hohen Salzgehalt, Eis und Schnee und einen Leistungsverlust aufgrund hoher Temperaturen widerstehen. Die gesamte Struktur besteht aus DD11-Karbonstahl, gemäß der Norm EN10111.2008. Eine Stärke von bis zu 8 mm für strukturelle Komponenten. Alle Schweißverbindungen werden mit der MIG-MAG-Robotertechnologie vorgenommen. „Daraus folgernd bieten wir Geräte an, die es aushalten, über 1000 Stunden einem Salznebel ausgesetzt zu sein (Salt-Spray-Test). Wir schließen zudem die Montage der Karosserie ab und dichten alle physischen Verbindungspunkte ab, um ein Eindringen von Wasser oder Feuchtigkeit zu verhindern. Die Lufteinlass- und Luftauslasskonstruktion hat sich im Laufe der Testjahre in einer Reihe extremer und diverser Umweltumgebungen signifikant weiterentwickelt. Heute können wir einen Schutz vor eindringendem Wasser gewährleisten, was auf dem Markt einzigartig ist, sowie ein effektives Herausfiltern von Feststoffen, wie Sand oder pulverisierte Mineralien“, erläutert Massimo Brotto. Es ist wichtig zu betonen, dass diese Ergebnisse ohne die Beeinträchtigung der akustischen Leistung oder der Belüftungskapazität erreicht werden, mit einer Motorkühlung, die bis 55º C garantiert.

LEICHTE NUTZUNG


Es liegt in unserer Verantwortung, unsere Mietprodukte mit einer simplen, benutzerfreundlichen, intuitiven und effektiven Benutzeroberfläche auszustatten. Mit diesem Ziel entwickelt und produziert HIMOINSA Elektrosysteme; die CEMx- und Mx-Steuerelemente können mit der neuen Stage 3A-Motorprotokollen kommunizieren und komplexe Sicherheitsalgorithmen interpretieren und verarbeiten und sie so für eine leichtere und produktivere Nutzererfahrung vereinfachen. Das System basiert auf einer modularen und flexiblen Struktur, bei der eine „PHG“-Zentraleinheit, mit einem Mikroprozessor, über ein CAN-Protokoll angeschlossen wird und die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten ausweitet: Display und Tastatur, analoger und digitaler Eingang, Betriebsrelaisplatten, MODBUS-Kommunikationsschnittstellen, Ethernet, GPRS und Schnittstelle zur Flottenverwalterplattform, die eine zentralisierte Überwachung und Verwaltung der Mietflotte gewährleistet.

ZUVERLÄSSIGKEIT


Gewährleisten zu können, dass das Gerät über seine gesamte Nutzungsdauer funktioniert, ohne für außerplanmäßige Wartungsmaßnahmen angehalten werden zu müssen, ist von besonderer Bedeutung. Deshalb ist die Auswahl der Materialien und Komponenten, aus denen das Stromaggregat dann bestehen wird, von enormer Bedeutung. Das Produktentwicklungsteam von HIMOINSA hat sich ausführlich mit jedem Aspekt der Position der Betriebskomponenten, der Position und Anzahl von Hebevorrichtungen, der Ausrichtung und Position der Luft- und Abgasauslässe, mit dem vollständigen Schutz vor mechanischen Teilen, die sich bewegen, und vor heißen Motorteilen beschäftigt.



HR - Stromaggregate zur Miete

HIMOINSA produziert Stromaggregate für den Mietsektor mit der Motorstufe IIIA, deren Leistungsbereich zwischen 30 und 665 kVA liegt. Das Unternehmen entwickelt zudem Stromaggregate mit mehr Leistung und speziellen Konfigurationen und Parallelanschlüssen, welche die Leistung je nach Kundenanforderung im jeweiligen Moment erhöhen oder reduzieren können.

Aktuell gehören die Stromaggregate und Lichtmasten von HIMOINSA zur Flotte der großen Mietunternehmen, wie z. B. Loxam, Ramirent, Red-D-Arc, Speedy, Woodlands Generators, Charles Wilson Engineers, Atut Rental, Power Rental, Power Hire, usw., was Großbritannien zu einem der Hauptmärkte für das multinationale Unternehmen macht.



HIMOINSA bei der Executive Hire Show –EHS- 

Die Zweigniederlassung von HIMOINSA in Großbritannien nahm erneut an einer der wichtigsten Veranstaltungen für Mietunternehmen des Landes teil. Die Executive Hire Show 2015 brachte die Hauptakteure im Mietsektor Großbritanniens, einem der führenden weltweiten Mietmärkte, zusammen. Clive Dix, Geschäftsführer bei HIMOINSA Power Solutions LTD., bewertet die Teilnahme von HIMOINSA bei der Veranstaltung als Erfolg, denn die Miet-Stromaggregate wurden dank ihren garantiert niedrigen Betriebskosten, den niedrigen Geräuschpegeln und dem großartigen Kundenservice von den Besuchern positiv aufgenommen. „Zweifellos ist der Stromerzeugungsmarkt im Mietsektor am Wachsen. Viele Firmen versuchen, in den Markt einzutreten, um ihr geschäftliches Potential zu steigern.  Der Markt erkennt jedoch die Unterschiede. HIMOINSA ist ein vertikaler Hersteller und nicht einfach nur ein Gerätebauer. Wir haben Erfahrung, wir können dem Markt zuhören und wir kennen die Bedürfnisse von Mietunternehmen und können daher ein auf die Mietunternehmen zugeschnittenes Stromaggregat herstellen“, erläutert Clive Dix.